Tag 1: Heisse Quitte

Tag 1: Heisse Quitte

Pünktlich zum 1. Dezember rutschen die Temperaturen unter 0° Celsius und Wien ist von einer dünnen Schneeschicht überzogen. Da kommt Weihnachtsstimmung auf und der Gusto auf Punsch und Glühwein.
Heiße Getränke, mit und ohne Alkohol werden uns die Zeit bis zum Christkind vertreiben. Heute, am Tag 1 unseres digitalen Adventkalenders, erfreuen wir uns an den feinen Aromen der Quitte.

Die Quitte gehört zu den Rosengewächsen. Erste Nachweise über kultivierte Quitten aus dem Kaukasus reichen laut Wikipedia über 4.000 Jahre zurück. Auf arabischen und afrikanischen Speiseplänen fixer Bestandteil, in Österreich bekannt als Quittengelee und Quittenkäs. Die herrlich duftende Frucht macht sich aber auch im Glas gut und ergibt in Kombination mit Chili einen wunderbaren Wärmespender nach einem Spaziergang in der Kälte, wie mir eine Freundin gezeigt hat. Danke für dein Rezept, B. !

Quittenaufguss

  • 3-5 dünne Quittenscheiben halbiert

  • frischer Rosmarin

  • 2 Prisen Vanillemark (kein Vanillezucker!)

  • 3 dünne Ringe scharfer Chili ohne Kerne

  • 500 ml Wasser

  •  2 TL fruchtiger Honig (Linden- oder Sommerblütenhonig)

Quitten und Aromaten in einen hitzebeständigen Krug geben, mit kochendem Wasser aufgießen und 15 min ziehen lassen. Honig dazugeben und unter Rühren auflösen. In Gläser abseihen.

Noch 23 mal schlafen, dann kommt das Christkind!

Tag 2: Wintermärchen

Tag 2: Wintermärchen

Happy Halloween - Kürbis im Glas

Happy Halloween - Kürbis im Glas