Prost!

Prost!

Auf dem Boot im Donaudelta. Mit Kollegen. Österreicher, Serben, Rumänen. Deutsch, englisch, rumänisch, serbisch, russisch, mit Händen und Füßen. Und mit einem Glas in der Hand. Wir trinken auf uns. Noroc! Zivjeli! Prost!

Zu blöd, dass das österreichische Prost in der rumänischen Sprache eine andere Bedeutung hat. Das heißt nämlich blöd. Wie peinlich!

Damit es im Urlaub keine semantischen Missverständnisse gibt:

die wichtigsten Trinksprüche:*

Auf die Gesundheit! Auf dein Wohl! Die meisten Trinksprüche wünschen Gesundheit oder Wohlbefinden. Die Finnen tanzen mit ihrem pragmatischen „Kippis!“ (die Gläser kippen) aus der Reihe.

  • Albanien: Gezuar!
  • Arabien: Shereve!
  • Armenien: Genatsoot!
  • Brasilien: Tim-tim!
  • Bretonien: Iermat!
  • Bulgarien: Na zdrave!
  • China kantonesisch: Gom bui!
  • China mandarin: Gan bei!
  • Dänemark: Skal!
  • England: Cheers!
  • Finnland: Kippis!
  • Frankreich: Santé!
  • Georgien: Vakhtangui!
  • Griechenland: Jámas!
  • Hawaii: Mahalu
  • Indien: Mubarik!
  • Iran: Vashi!
  • Irland: Sláinte!
  • Island: Skal!
  • Italien: Salute!
  • Japan: Kanpai!
  • Katalonien: Salut!
  • Kroatien: ´ivjeli!
  • Lettland: Zu veselibu!
  • Libanon: Kesak!
  • Litauen: I sueikata!
  • Malta: Sacha! Aviva!
  • Niederlande: Proost, op uw gezondheid!
  • Nigeria: Mogba!
  • Norwegen: Skal!
  • Pakistan: Djam!
  • Philippinen: Mabuhay!
  • Polen: Na zdrowie!
  • Portugal: Saúde!
  • Rumänien: Noroc!
  • Russland: Vashe zdorovie!
  • Schweden: Skal!
  • Serbien: ´ivjeli!
  • Somalia: Auguryo!
  • Spanien: Salud!
  • Thailand: Chokdee!
  • Tschechien: Na zdravi!
  • Türkei: Serefe!
  • Ungarn: Egészségére!
  • Wales: Iechyd da!

Trinkkultur

Der sprichwörtliche Fettnapf lauert nicht nur beim Trinkspruch. Alkohol und Feste gehören in vielen Ländern zusammen. In anderen ist die Trinkkultur Bestandteil des Alltags, es wird auch ohne Anlass Alkohol serviert und getrunken. Die Missverständnisse sind vorprogrammiert.
Dem Anstoßen kommt symbolische Bedeutung zu. Formell Sekt, privat Schnaps. Und die Gelegenheit, vom formellen Sie zum vertrauten Du zu wechseln.
Was allen Kulturen gleich ist: Trinken ist ein sozialer Akt. Man teilt die Flasche, trinkt gemeinsam. Wer alleine trinkt, gilt als Alkoholiker.
Nicht zu vergessen das Statussymbol Alkohol. Du bist was du trinkst. Bier, Wein, Schnaps, einheimisch oder importiert, Mittelschicht oder Arbeiterklasse, Patriot oder Kosmopolit: das Image entsteht im Glas.

* nach guetekueche.de

Foto: Pixabay

Zucker & Sirup

Zucker & Sirup

Lamm Tajine und Weichsel mit/ohne

Lamm Tajine und Weichsel mit/ohne