Sommerfrische - Verjus

Sommerfrische - Verjus

In den Sommer starten und dabei auf die Bremse steigen. Im Gepäck Wanderschuhe und das schöne Kleid. In der Früh rund um den Kogel. Abends mit Freunden ins Theater in Reichenau. Sommerfrische. Wenn gleich dieser Begriff bei den heutigen Frühtemperaturen von 10°Celsius eine neue Bedeutung bekommt ...

Die Sommerfrische hat Tradition in Österreich. Mit dem Ausbau der Bahn zogen Adel und Großbürgertum von der Stadt auf das Land. Für den ganzen Sommer wurde der komplette Haushalt übersiedelt, "Hof gehalten" am Semmering oder im Salzkammergut.

Aus einem Kochbuch vom Riegelhof, dem Landsitz Heimito von Doderers in Prein an der Rax, stammt das Rezept für ein Getränk aus dem Jahr 1906 : „Unreife Trauben mit Alkohol versetzt, Zucker dazu, stehen lassen. Vor dem Trinken mit Wasser aufspritzen.“ Getränkehersteller da Silva (Rewel Wodka) hat daraus die Sommerfrische im Glas auf den Markt gebracht. Verjus, Limettensaft und Kornbrand ergeben ein süffiges Getränk, das pur auf Eis oder aufgespritzt genauso gut schmeckt.

Mindestens genauso erfrischend aber ohne Alkohol geht's, wenn man auf den Getreidebrand verzichtet. Verjus wird aus grünen, unreifen Weintrauben gewonnen, enthält weder Histamin noch Alkohol. Bis ins 19. Jahrhundert wurde der grüne Saft als Säuerungs- und Würzmittel in der Küche genutzt, schließlich von Essig und Zitronensaft abgelöst. In den letzten Jahren ist er wieder in Mode gekommen, vor allem als Erfrischungsgetränk. Eine gute Auswahl gibt es im Freigut Thallern oder online unter www.verjus-shop.com . Die Beveristas schwören auf den Kamptal Verjus von Barbara Öhlzelt, die drei Geschmacksrichtungen anbietet: Grüner Veltliner, Zweigelt und Grüner Veltliner plus d'acidité  www.verjus.at

Wald Sprizz

  • 2o ml Verjus
  • 20 ml Wildpreiselbeersirup
  • 15 cl Soda
  • 2 Eiswürfel
  • Garnitur: Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren

Sirup mit Verjus und Soda aufspritzen, auf Eis im Longdrinkglas servieren. Ein paar Beeren ins Glas geben.
Tipp: Johannisbeersirup oder Heidelbeersirup verwenden

 

Werbe-Hinweis: In diesem Blogpost werden Hersteller genannt und verlinkt. Dabei handelt es sich um eine reine Empfehlung. Zwischen Beveristas und dem genannten Anbieter bestehen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels keine Geschäftsbeziehungen.

Spicy Wantan mit/ohne Alkohol

Spicy Wantan mit/ohne Alkohol

savoir vivre & vin maisons

savoir vivre & vin maisons